herzlich willkommen im reich der wilden farben

essbare kunst – sonnengespeiste, herzerwärmende momente verschenken und teilen. hier bekommst du ganz individuell gestaltete bilder auf einer exklusiven pralinenleinwand für deine feier. vorgeschmack gewünscht?

bitteschön:

du möchtest deine feier zu einem einzigARTigen erlebnis machen?

geburtstag, hochzeit, jubiläum – es ist so wunder-voll, das leben zu feiern. mit essbarer kunst kannst du deine gäste wahrlich überraschen oder dem gastgeber ein ganz besonderes geschenk machen.

melde dich, damit wir die details für deine feier und zu deinem (kunst-)geschmack klären können.

du willst lernen wie du selbst essbare kunst herstellen kannst?

dorothea bertram bietet immer wieder workshops zu ihrer einzigARTigen methode an.

der nächste termin: 20.07.2024

wild. liebevoll. einzigARTig. wie kommt’s?

dorothea bertram, die gründerin von „artnjoy – essbare kunst“, lebt seit 2000 in heidelberg.
ihre kreative phase begann 1980. in den folgejahren entstanden experimentelle malereien mit (pflanzen-)farben. Darüber hinaus kam es zum stetigen ausbau der beziehung zu wildkräutern und -pflanzen. als sie 2004 selbst mutter wurde enstand das bedürfnis süßigkeiten pur mit sorgsam ausgewählten zutaten voller liebe zu kreieren.

der eigenen fantasie nachgehen und dabei schöne bilder in die welt tragen ist in ihren augen eine verantwortung, die ein künstler trägt. mit dem sichtbar machen der eigenen inneren bilder kann das subjektive welterleben geteilt werden – eine große motivationsquelle. nach dem kunststudium an der ph heidelberg arbeitete sie einige jahre in verscheidenen pädagogischen einrichtungen, darunter u.a. die jugendkunstschule heidelberg.

im jahr 2016 wird sie mitbegründerin des vereins „wandelwerk“. die perfekte plattform, um ihre liebe zu wildkräutern zu teilen. mit einer gruppe gleichgesinnter baut sie mittlerweile in heidelberg einen bildungsraum für wandelwerk auf. dieser bietet platz für naturnahe begegnungen mit einem angebot von naturphilosophie über viele verschiedenen workshops bis hin zu bildungstagen in einem traumhaft schönen gartenambiente.

die essbare kunst ist das ergebnis von all diesen liebgewonnen tätigkeiten und dem tanz des lebens, der sie 2018 gebären wollte.

torten-revolution: ab heute lassen wir unsere torten mit besten veganen zutaten, heimischen wildpflanzen und essbaren blüten zu wunderschönen kunstwerken erblühen!

die überwältigende schönheit und die vielfalt der natur sowie wohltuende lebensmittel haben sie durchweg fasziniert. dadurch lag es nahe, essbare pflanzen auch in die künstlerische gestaltung mit einzubeziehen. seit 2018 widmet sich dorothea bertram der essbaren kunst auf exklusiven veganen und glutenfreien pralinenleinwänden mit einem ganz eigenen gestaltungsstil, der sich verschiedener elemente
wie der ursprünglichen naturfarbenkunst, der aquarellmalerei und den techniken der
heutigen street- und landart bedient.